Volkswagen Group Retail Deutschland besetzt mehrere Geschäftsführungen in Berlin und Sachsen neu

Andreas Hänsel, Henri Strübing (v.l.)

Volkswagen ID.Buzz • Stromverbrauch kombiniert:
21,7 - 20,6 kWh/100 km • CO₂-Emissionen kombiniert: 0 g/km (WLTP)

  • Andreas Hänsel wird zum 1. Januar 2023 als Geschäftsführer der Audi Berlin GmbH berufen, er folgt auf Frieder Lau
  • Martin Weidhas übernimmt die Position des Geschäftsführers der Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH zum Jahreswechsel (01. Januar 2023) von Andreas Hänsel
  • Ben Jasper verantwortet zum 1. Januar 2023 als neuer Geschäftsführer die Audi Leipzig GmbH, er tritt die Nachfolge von Andreas Hänsel an
Berlin, 20. Dezember 2022 – Die Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD GmbH) besetzt wesentliche Geschäftsführerpositionen ihrer Gesellschaften in den Wirtschafträumen Berlin und Sachsen zum Jahreswechsel neu. Andreas Hänsel löst Frieder Lau als Geschäftsführer der Audi Berlin GmbH ab, Martin Weidhas folgt als Geschäftsführer der Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH auf Andreas Hänsel und Ben Jasper übernimmt die Geschäftsführung der Audi Leipzig GmbH, ebenfalls von Andreas Hänsel. Alle drei Veränderungen erfolgen mit Wirkung zum 1. Januar 2023.

Andreas Hänsel (50) ist bereits seit 2011 in Leitungsfunktionen für verschiedene Gesellschaften der Volkswagen Group Retail Deutschland tätig und bekleidete zuletzt den Posten des Geschäftsführers der Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH als auch der Audi Leipzig GmbH. Er folgt mit seiner Übernahme der Geschäftsführung der Audi Berlin GmbH auf Frieder Lau, der im gegenseitigen Einvernehmen aus der Geschäftsführung ausscheidet.

Martin Weidhas (58) ist seit April diesen Jahres Betriebsleiter der Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH und war bereits als Vertriebsleiter für die Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH und als Brand Manager für die Audi Leipzig GmbH tätig. Er übernimmt die Geschäftsführung in Chemnitz zum Jahreswechsel von Andreas Hänsel.

Ben Jasper (33) folgt als Geschäftsführer der Audi Leipzig GmbH ebenfalls auf Andreas Hänsel. Herr Jasper begann seine Laufbahn im Audi Zentrum Leipzig im Jahr 2009 und bekleidete seitdem mehrere Positionen, u.a. Verkäufer, Team- und Gesamtverkaufsleiter für Audi Neuwagen. Zuletzt war er als Spartenmanager der Region Nord bei der Volkswagen Retail Dienstleistungsgesellschaft mbH in Berlin tätig.

„Wir wünschen den Herren Hänsel, Weidhas und Jasper viel Erfolg für Ihre neuen Positionen und Verantwortungsbereiche. Herrn Lau danken wir für seinen Einsatz für das Unternehmen und wünschen auch ihm für die Zukunft alles Gute.“, Henri Strübing, Geschäftsführung der VGRD GmbH Region Nord.

Henri Strübing, der als Geschäftsführer der VGRD GmbH die Region Nord verantwortet, bleibt weiterhin Teil der Geschäftsführung sowohl der Audi Berlin GmbH, als auch der Volkswagen Automobile Chemnitz GmbH und der Audi Leipzig GmbH.

Henri Strübing

Andreas Hänsel

Martin Weidhas

Ben Jasper

Ansprechpartner


Dr. Denis Anic

Kommunikation und Grundsätze
Leitung
Mobil: +49 (0) 160 - 9088 3529
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Deniz Berber

Kommunikation und Grundsätze
Pressesprecher
Mobil:    +49 (0) 152 - 0912 7161
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kontakt Presseabteilung VGRD GmbH: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Die angegebenen Verbrauchs-und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen.Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich seit dem 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.de/wltp, www.audi.de/wltp, www.porsche.com/wltp, www.skoda-auto.de/unternehmen/wltp, und www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 erhältlich ist.


Achtung

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen Group Retail Deutschland. Die Volkswagen Group Retail Deutschland macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen Group Retail Deutschland hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.