Compliance und Integrität

Grundsätze

Die Volkswagen Group Retail Deutschland hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2012 in Deutschland einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Gesellschaftliche Verantwortung und ein hoher ethischer Anspruch haben die Volkswagen Group Retail Deutschland zu dem gemacht, was sie heute ist: Deutschlands größte automobile Handelsgruppe mit rund 9.500 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an über 100 Standorten.

Als national agierendes Unternehmen bedeutet Compliance für die Volkswagen Group Retail Deutschland, dass die Mitarbeiter neben bestehenden Gesetzen auch moralische Grundsätze einhalten, die weit darüber hinausgehen. In unseren unternehmenseigenen Verhaltensgrundsätzen sind diese Prinzipien zusammengefasst. Sie gelten selbstverständlich für alle Konzernebenen der Volkswagen Group Retail Deutschland.

Für uns bei der Volkswagen Group Retail Deutschland ist es selbstverständlich, dass wir uns an alle Gesetze und internen Regeln halten und in Verantwortung für das Unternehmen, für Geschäftspartner und als Mitglied der Gesellschaft richtig handeln. Dazu gehört auch die Standhaftigkeit, an den richtigen Grundsätzen und Prinzipien festzuhalten.

Was ist Compliance?

Unter Compliance versteht man die Einhaltung aller gesetzlichen Regeln und Vorschriften sowie interne Regularien. Compliance setzt den rechtlichen Rahmen und zielt darauf ab, Verstöße bereits im Vorfeld zu verhindern.

Was ist Integrität?

Integrität bedeutet, aus eigener und persönlicher Überzeugung das Richtige zu tun - in Verantwortung für das Unternehmen, für Geschäftspartner und als Mitglied der Gesellschaft.

Daher ist integres und Compliance-konformes Verhalten nicht nur ein Anspruch, den wir an unser Unternehmen stellen - vielmehr betrachten wir Integrität und Compliance als feste Bestandteile unserer Unternehmenskultur.

 


Hinweisgebersystem

Gesetze, Regeln und interne Vorgaben einzuhalten hat bei der Volkswagen Group Retail Deutschland höchste Priorität. Denn nur wenn Regeln und Normen eingehalten werden, können wir Schaden von unserem Unternehmen, unseren Beschäftigten und Geschäftspartnern abwenden. Fehlverhalten muss daher frühzeitig erkannt, aufgearbeitet und unverzüglich abgestellt werden.

Dafür bedarf es der Aufmerksamkeit aller sowie ihrer Bereitschaft, bei konkreten Anhaltspunkten auf mögliche schwere Regelverstöße hinzuweisen. Auch auf entsprechende Hinweise von Geschäftspartnern, Kunden und sonstigen Dritten legen wir Wert.

Das Hinweisgebersystem ist für Hinweise auf schwere Regel- und Rechtsverstöße zuständig. Darunter werden Verstöße verstanden, die insbesondere reputationsmäßige oder finanzielle Interessen der Volkswagen Group Retail Deutschland oder einer ihrer Gesellschaften in schwerwiegender Weise beeinträchtigen.

Das Hinweisgebersystem ist ein wichtiges Element guter Unternehmensführung. Im Rahmen eines fairen und transparenten Verfahrens schützt das Hinweisgebersystem das Unternehmen, die Betroffenen und die Hinweisgeber. Einheitliche und schnellere Prozesse, eine vertrauliche und professionelle Bearbeitung von Hinweisen durch interne Experten bilden das Fundament des Systems.

Kontakt Compliance & Risikomanagement

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bitte beachten Sie, dass beim Versand einer E-Mail indirekt persönliche und zurück verfolgbare Daten, wie zum Beispiel die IP Adresse, übertragen werden können. Diese lassen ggf. Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. Dies gilt auch für extra angelegte Mail-Accounts.

Kontakt Hinweisgebersystem

Sie können die folgenden Kontaktstellen nutzen, um intern Hinweise abzugeben:


E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte beachten Sie, dass beim Versand einer E-Mail indirekt persönliche und zurück verfolgbare Daten, wie zum Beispiel die IP Adresse, übertragen werden können. Diese lassen ggf. Rückschlüsse auf Ihre Identität zu. Dies gilt auch für extra angelegte Mail-Accounts.


Telefon

Sie können Hinweise rund um die Uhr über folgende Telefonnummer abgeben:
+800 444 46300*
Sollte Ihr lokaler Telefonanbieter den kostenfreien Service nicht unterstützen, können Sie zur
Hinweisabgabe auch die folgende, gebührenpflichtige Telefonnummer nutzen:
+49 5361 946300*

* Bitte beachten Sie, dass das + durch den spezifischen Ländercode ersetzt werden muss. Sollte es zu technischen Problemen bei der Erreichbarkeit der Hotline kommen, nutzen Sie bitte die anderen aufgeführten Meldekanäle, um Ihr Anliegen an das Aufklärungs-Office zu melden.


Post

Aufklärungs-Office
Brieffach 1717
38440 Wolfsburg (Innenstadt)


Ombudsleute

  


Meldekanal

Sie haben die Möglichkeit, über eine internetbasierte Kommunikationsplattform mit den Juristen des Aufklärungs-Office in Kontakt zu treten, Dokumente auszutauschen und über einen eigenen Postkasten in Kontakt zu bleiben. Das funktioniert vertraulich und geschützt. Hinweisgeber können dabei selbst entscheiden, ob sie sich namentlich melden möchten. Wenn Sie eine vertrauliche Meldung an die Juristen des Aufklärungs-Office senden möchten, gelangen Sie über den folgenden Link zum geschützten Meldekanal des Volkswagen Konzerns.