Aktuelle Maßnahmen der Volkswagen Group Retail Deutschland und unserer Betriebe

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

16.04.2020: Wir sind sehr froh über die Entscheidung der Bundesregierung die Verkaufsflächen unserer Autohäuser größtenteils ab dem 20.04.2020 wieder zu eröffnen. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern*innen und Kunden*innen bewusst und werden unsere Betriebe so organisieren, dass die Vorlagen der Regierung wie z.B. die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern auch eingehalten werden. Zudem werden wir allen unseren Mitarbeitern*innen Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen, um so mögliche Neuinfizierungen vorzubeugen. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie auf der jeweiligen Webseiten unserer Gesellschaften.

Aktuelle Erreichbarkeit in den Autohäusern

 

26.03.2020: Die Volkswagen Group Retail Deutschland unterstützt die Vorgaben von Bund und Ländern für ein umfangreiches Kontaktverbot. Wir sind aber weiterhin für Sie da!

Die Betriebe der Volkswagen Group Retail Deutschland nehmen ihre Verantwortung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus sehr ernst. Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unserer Kundinnen und Kunden und der Öffentlichkeit unterstützen wir die Vorgaben von Bund und Ländern für ein umfangreiches Kontaktverbot und bitten um Ihre Unterstützung dabei.

Zum Schutz aller werden wir uns auf Kundenaufträge fokussieren, die in dieser Krisenzeit zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur zwingend erforderlich sind. In besonderem Maße sind dies Fahrzeuge der Polizei, der Rettungsdienste, medizinischem Personal oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lebensmittelhandel und all jene, deren Mobilität uns allen am Herzen liegt.  

In allen unseren Betrieben arbeiten wir mit den vorgeschriebenen Hygienevorschriften. Diese bitten wir Sie alle einzuhalten.

Daher möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Werkstätten in den kommenden Tagen auf diese Situation anpassen, einzelne Standorte vorübergehend schließen, Servicearbeiten für oben genannte Fälle priorisieren. Wir bitten um Verständnis, wenn wir Ihre Service- oder Reparaturanfragen derzeit zwar - telefonisch - aufnehmen, aber diesen Gegebenheiten anpassen. Wir werden persönliche Kontakte auf das Notwendigste beschränken und sind telefonisch bzw. online natürlich weiter für Sie da.

Alle Kontaktinformationen stehen finden Sie unter www.vgrd-gruppe.de/standorte und auf den Webseiten der Autohäuser zur Verfügung. Auf den Händlerwebseiten finden Interessierte auch alle aktuellen Informationen sowie die Möglichkeit zur Online Terminbuchung, Service Hotlines, Öffnungszeiten, Adressen und Kontaktdaten der jeweiligen Betriebe, die weiter für Sie da sind.

Die Volkswagen Group Retail Deutschland hofft mit diesen Maßnahmen beizutragen, dass sich die Situation wieder normalisiert und wir wieder in gewohnten Umfang für Sie da sein können.

Aktuelle Erreichbarkeit in den Autohäusern

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie hier: www.volkswagen.de/wltp, www.audi.de/wltp, www.porsche.com/wltp, www.skoda-auto.de/unternehmen/wltp, und www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch,, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch: http://www.dat.de/co2